Feedback A10/Avenue

Hier äußern sich unsere Kunden zu den Aufrechträdern A10 und Avenue.
Wir sind für jede Kritik empfänglich und dankbar!

Wenn Sie auch ein Feedback abgeben möchten, bitte unten, unter Angabe von Name und Emailadresse. Die Emailadresse wird nicht angezeigt, nur der Name steht unter Ihrem Feedback.

Ihr Feedback wird vor der Veröffentlichung von unserer Redaktion geprüft.

10 X “Feedback A10/Avenue
  1. Jens

    Gekauft habe ich das Flux A10 im März 2012, völlig frustriert von eingeschlafenen Händen, Nackenschmerzen und anderen Problemen. Ich hatte alles ausprobiert: Touring-Räder, Mountainbikes,City-Bikes, mit und ohne Lenkererhöhung, mit ergonomischen Griffen – Alles um wieder Spaß am Radfahren zu haben.
    Dann kam die Probefahrt über 80 km mit dem Flux-Rad. Nix schlief ein, keine Verspannungen, nur gute Laune – naja, fast. Der Po beschwerte sich, weil man ja doch aufrecht und bequem, aber eben auf dem Allerwertesten sitzt (Dazu später mehr).Völlig überrascht machte ich mich ans bestellen. Endlich wieder Fahrrad fahren ohne Schmerzen! Zum Glück knauserte ich nicht und bestellte die hochwertige Rohloff-Nabenschaltung, ein Traum an komfortablem Schalten. Dazu Vollausstattung zum Touren UND einen super-soften Gel-Sattel.
    Nach über 6 Jahren, Touren zum Gardasee und in die Berge (inklusive Schotter und Gelände, so dass mancher Mountain-Biker staunte), dauerndem Einsatz in der Stadt (Shopping-Bike) und jeder Menge Tagestouren kann ich sagen, dass der Kauf sich gelohnt hat. Auch mein zarter Po hat sich – dank Gel-Sattel – an die neue Haltung gewöhnt.
    Es gab KEINEN einzigen Ausfall und kein Problem, obwohl ich in der Pflege eher schlampig war und auch von härteren Geländeritten nicht abließ. Voll beladen über Stock und Stein, kein Problem.

    Kurz und prägnant hätte ich eigentlich auch schreiben können: Ich liebe mein FLux-Rad, aber das wäre dann doch etwas zu wenig aussagekräftig gewesen. Mach eine Probefahrt und Du wirst wissen,
    was ich meine !
    Details: Flux A10F – Rohloff / Klassik Gr. M, Nabendynamo SON-Delux, LED Scheinwerfer Lumotec IQ Cyo, KlickFix-Spezial-Adapter, VAUDE Augsburg L, Bike Shopper Plus, Ortlieb Radtaschen, Korb XXL“

    Jens-Peter Meier, München

    Antworten
  2. Christiane

    Ich fahre das Fluxrad A-Venue jetzt schon mehrere Jahre und liebe es, wie am ersten Tag! Immer wieder werde ich auf mein Rad angesprochen, weil diese wunderschöne Form nicht nur mich begeistert. Durch die aufrechte Haltung habe ich nun keine Nackenverspannungen mehr, wie bei meinem vorherigen Mountainbike. Auch die Qualität ist einfach besonders. Selbst nach 4 Jahren war noch keine ernsthafte Reparatur fällig und das bei täglicher Nutzung. Ich bin sehr begeistert und würde mir immer wieder ein Flux-Rad kaufen.

    Vielen Dank + liebe Grüße

    Christiane

    Antworten
  3. Johann

    Fahre seit Jahren ein Flux-A-Venue, ich glaube, eines der ersten – einfach geil.
    Habe noch ein Simplon super Carbon-Stadt-Rennrad, das steht nur rum…

    Cum, der Chef von dat Janze, hat mir noch ein zweites kleines Kettenblatt vorne eingebaut (Spezialkonstruktion),
    aber auch ohne ist das Rad für alle Gelegenheiten und Jahreszeiten unschlagbar.
    Genial die Trägerkonstruktion vorne: selbst voll beladen entspanntestes Fahren.
    Genuss pur, schnell (das “leicht nach vorne Treten” bringst tatsächlich!) ,
    ultrabequem (gefederte Sattelstütze, kein Gewicht auf den Armen, ) und alles in hervorragender Qualität.

    Da rostet nix, da wackelt nix, das hatte ich noch nie vorher.
    Ja, die Räder sind teuer, aber es lohnt sich jeder Cent und man denkt nie wieder über den Kauf eines neuen JohannFahrrades nach!
    Wie sagt man so schön heutzutage: Daumen hoch, unbedingte Kaufempfehlung, sofort probefahren, like, like, like!
    Übrigens: Cum hat mir viel Geld für diesen Text bezahlt 😉 – wer die ganze Wahrheit wissen will, gerne bei mir melden, dann schwärme ich erst richtig los….

    Johann (MonacoBagage, Edlrost)

    Antworten
  4. Manuela

    Ich habe und liebe das A 10 seit 10 Jahren.
    Ich bin der Typ gemütlicher Stadtkurver und erhobenen Hauptes durch die Strassen zu gondeln ist genial.
    Auch schlafen mir nicht mehr die Hände ein wie beim Mounten-Bike und die Knie schmerzen auch nicht 🙂
    Das Rad ist super durchdacht, die Sitzhaltung ist genial aber auch so kleine Sachen, wie dass sich das Licht automatisch einschaltet, wenn ich in einen Tunnel fahre
    oder der Kettenschutz, bei dem ich mir nie mehr Gedanken über meine Hosen machen muß.
    Eigentlich muß man, wenn man das Rad einmal hat, sich gar nicht mehr große Gedanken machen-auch nicht um Reparaturen.
    Seit 10 Jahren läuft das Rad fehlerfrei und noch nie ging etwas kaputt! Sehr gute Qualität eben!

    Manuela, München

    Antworten
  5. Valentin

    Durch die aufrechte Haltung und die Entlastung der Wirbelsäule ist der Fahrkomfort einzigartig. So „gesund“ habe ich noch nie auf einem Fahrrad gesessen! Obwohl das Rad (mangels Garage) immer der Witterung ausgesetzt ist, ist es noch top in Schuss. Auch die Bremsen, der Rahmen und die Schaltung sind offensichtlich super Qualität.

    Und das Beste: es fährt sich so leicht und angenehm, dass man fast meint, man hätte ein E-Bike unterm Hintern.
    Ein tolles Rad!
    Valentin, München

    Antworten
  6. Markus

    Der Flux das ist ein Fuchs,
    baut Räder wie nicht eben jeder
    Seit nunmehr 9 Jahren fahre ich,
    meine grüne Harley lässt mich nie im Stich
    Sollte ich in ferne Länder streben,
    würde ich dieses Fahrzeug nehmen!

    Markus, Eichenau

    Antworten
  7. Irmen

    Völlige Beisterung!
    Das A10 fährt fast von selbst, ist super bequem und stabil. Fahrten zum Supermarkt werden dank dem Frontgepäckträger und Klickfix zum Vergnügen und längere Fahrten in die Stadt zum absoluten Genuß! Vielen Dank Herr Mischner!
    Ich bin schon immer gerne Rad gefahren aber so sehr genossen habe ich es bisher noch nie – und das nun schon seit fast 10 Jahren.

    Irmengard Ram, München

    Antworten
  8. Arno

    “Nach 25 Jahren intensivem Fahrradgebrauch in gebeugter und gestreckter Haltung auf den unterschiedlichsten Fahrrädern (Rennrad, Treckingrad, Mountainbike) bedurfte ich dringend einer aufrechten Alternative. Ich fand nichts weniger, als ´das beste Rad der Welt´. Mein A 10! Für die tägliche Fahrt zur Arbeit, beladen zum Einkauf und wider eigener Erwartung auch auf Tagestour und Reise über Berg und Tal. Ein bequemes, sicheres Gefährt in äußerst souveräner (Sitz-) Haltung. Alle anderen Räder stehen still…”

    Arno Gehrmann, Fürth – 16.03.2014

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.